Mein(e) Ansprechpartner/-in

Prof. Bela Stetzer

Prof. Bela Stetzer
Fakultaet 12
Raum: N 306
Adresse: 80797 München, Infanteriestr. 13


Fakultät 12
Fakultät 12
Tel.: 089 1265-4256
Fax: 089 1265-4202

Fachgebiete / Schwerpunkte

Corporate Identity


Corporate Design


Funktionen

Prüfungsausschussvorsitzender Bachelorstudiengang


Prüfungskommission Bachelor Kommunikationsdesign


Weitere Informationen

Béla Stetzer studierte Visuelle Kommunikation an der Gesamthochschule Kassel und an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Nach seinem Studiun war er als Kommunikationsdesigner und Ausstellungsgestalter tätig. Von 1999–2005 leitete er eigenverantwortlich den Bereich Corporate Design der Munich Re. Mit seinem Büro Stetzer Kommunikationsdesign (www.stetzer.net) ist er seit 2006 in den Bereichen Kommunikationsdesign, Corporate Design, Markenentwicklung und Corporate Consulting u.a. für ARTE, Dorniermuseum Friedrichshafen, Dräger Medical, DVVI, Einstürzende Neubauten, Friedrich-Ebert-Stiftung, GEZ oder Phaidon Press tätig. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Entwicklung von ganzheitlichen Gestaltungssystemen an den Schnittstellen des 2- und 3-dimensionalen Designs. Darunter zählen beispielsweise die Mitarbeit am Leit- und Orientierungssystem der deutschen Bahn, die Gestaltung der Ausstellung „Wissen/Information/Kommunikation“ im Themenpark der Expo 2000 in Hannover oder die Mitarbeit am Erscheinungsbild des Fernsehsenders ARTE im Bereich Corporate Print Design. Seine Arbeiten wurden u.a. ausgezeichnet mit dem Eyes & Ears Award, Berliner Type, 100 beste Plakate, Goldmedaille Postertrienale Toyama, Goldmedaille Invision Award, iF-Award oder red dot.


Von 2005–2013 war er als Dozent im Bereich Intermedia an der FhV Dornbirn in Österreich tätig, unter anderem in den Bereichen Corporate Communication, Intermediale Medienproduktion, Corporate Design sowie Branding & Communication. 2016 wurde er zum Professor für Corporate Identity an die Hochschule München berufen. Neben dem Lehrangebot im Bereich des Corporate Design bietet er crossmedial aufgeladene Projekte an, die sich realmethodisch mit der Konsistenz ganzheitlicher Identität von Unternehmen im Zusammenspiel von Markenarchitektur, Unternehmenskultur, Designstrategie, Unternehmenskommunikation und unternehmerischem Handeln auseinandersetzen.