News

Vom Wertstoffhof zum Mehrwerthof: auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft

[23|07|2018]

Fakultät für Design entwickelt Modellprojekt am Beispiel Markt Schwaben

 

Zwei Projektgruppen der Fakultät für Design haben sich im Rahmen des hochschulweiten Projekts „ZukunftGestalten@HM” an die Bearbeitung eines wichtigen Themas gemacht: den Umbau eines Wertstoffhofs zum Mehrwerthof.

 

Auf der Idee der Nachhaltigkeit fußend bietet die Hochschule München dieses Praxisprojekt-Lehrformat regelmäßig in den Sommersemestern an. Im Jahr 2018 stand es unter dem Motto „REduce:REuse:REcycle:REdesign:REbuild:REthink”.

 -

Im Juni 2018 präsentierten die verschiedenen Gruppen ihre Arbeiten bei einem großen Zukunftsworkshop.

 

Praxispartner der Jung-Designer/innen der Fakultät für Design um Prof. Matthias Edler-Golla waren neben der Gemeinde Markt Schwaben u.a. die Hans Sauer Stiftung und die Sozialeinrichtung Anderwerk.

 

Auf einer eigens konzipierten Website werden Vision, Herausforderungen, Hintergrund und Umsetzung der Idee Mehrwerthof vorgestellt.

 

Prof. Dr. Klaus Kreulich, Vizepräsident der Hochschule München, eröffnet die Veranstaltung (Foto: HM)
Prof. Dr. Klaus Kreulich, Vizepräsident der Hochschule München, eröffnet die Veranstaltung (Foto: HM)

 

2018-06-28-Zukunftgestalten-3607

 

2018-06-28-Zukunftgestalten-3635

 

2018-06-28-Zukunftgestalten-3631

 

2018-06-28-Zukunftgestalten-3703

 

Das Team um Industriedesign-Professor Matthias Edler-Golla (alle Fotos auf dieser Seite: Patrick Mayr)
Das Team um Industriedesign-Professor Matthias Edler-Golla (alle Fotos auf dieser Seite: Patrick Mayr)

 

Susanne John